Navigation überspringen. Direkt zum Inhalt der SeiteLogo und Link zum Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales in NRW
Inklusionsportal Landesinitiative NRW inklusiv - Herausgegeben vom Sozialministerium NRW

Inklusionsportal Landesinitiative NRW inklusiv

  

Sie sind hier: Service > Weitere Links
Untermenü überspringen. Direkt zum Inhalt
Grafik: Serviced

Weitere Links

Sie finden hier – in alphabetischer Reihenfolge der Internetadressen – Links, die nicht speziell einzelnen Themen dieser Internetseite zuzuordnen bzw. von allgemeinem Interesse sind.

www.adac.de/...
Internetseiten des ADAC mit Informationen für Menschen mit Behinderungen

www.agentur-barrierefrei-nrw.de
Die „agentur barrierefrei NRW“ berät kostenlos Menschen mit Behinderungen und ihre Interessenverbände sowie Entscheidungsträger in der öffentlichen Verwaltung, Politik und Wirtschaft. Mit Informationen und Serviceleistungen trägt die Agentur dazu bei, bürgerfreundliche, praktikable und kostengünstige Lösungen zur Herstellung von Barrierefreiheit in NRW zu entwickeln. „Agentur barrierefrei“ wird durch das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

www.aktion-mensch.de
Die Aktion Mensch fördert durch die Einnahmen der Aktion-Mensch-Lotterie u.a. Projekte und Einrichtungen der Behindertenhilfe und -selbsthilfe sowie der Kinder- und Jugendhilfe.

www.autismus-nrw.de
Internetseite des Autismus-Landesverbandes Nordrhein-Westfalen

www.behinderte-eltern.de
Internetseite des Bundesverbands behinderter und chronisch kranker Eltern

www.bit-nrw.ftb-net.de
Informationsportal zur barrierefreien Informationstechnik, das vom nordrhein-westfälischen Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales gefördert wird.

www.bke-elternberatung.de,
www.bke-jugendberatung.de
„Virtuelle Beratungsstellen“ für Eltern und Jugendliche, die neben E-Mail-Beratung auch Themenchats und Einzelchats anbieten. Das von den Bundesländern geförderte System ist besonders für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen ein guter Service.

www.bmas.de
Unter dieser Adresse findet sich eine Datenbank zum Bereich Frühförderung. Sie ermöglicht eine Suche über den Namen einer Einrichtung, den Ort oder über die Postleitzahl.

www.bmas.de
Liste der Gebärdensprachvideos auf der Internetseite des Bundesministeriums

www.bzga.de
Internetseite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

www.einfach-teilhaben.de/...
Informationen für Menschen mit Behinderungen, ihre Angehörigen, Verwaltungen und Unternehmen; teilweise auch in einfacher Sprache und in Gebärdensprache; ein Internetportal des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

www.familienratgeber.de
Internet-Informationssystem zum Themenbereich Familie und Behinderung der Deutschen Behindertenhilfe - Aktion Mensch e.V.; u.a. umfangreiche Adressdatenbank zu Angeboten und Ansprechpartnern in unmittelbarer Nähe des jeweiligen Wohnortes.

www.forsea.de
Internetseite des Bundesverbands Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen

www.frauengesundheitsportal.de
Das Portal der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ist ein Wegweiser zu Informationsquellen im Bereich Frauengesundheit. Spezielle Informationen für Frauen mit Behinderung unter: www.frauengesundheitsportal.de/themen/behinderung/

www.ftb-net.de
Seite des Forschungsinstituts Technologie und Behinderung

www.inklusion.lvr.de
barrierefreies Internetangebot des Landschaftsverbands Rheinland mit vielen Informationen, auch in leichter Sprache

www.koskon.de
Seite der Koordination für Selbsthilfe in Nordrhein-Westfalen. KOSKON bietet Information, Beratung und Service zur Unterstützung der Selbsthilfe.

www.lv-nrw-km.de
Seite des Landesverbandes NRW für Körper- und Mehrfachbehinderte

www.lwl.org/LWL/Soziales/Richtung-Inklusion
Richtung Inklusion: Internetseiten mit Erklärungen zum Thema Inklusion behinderter Menschen und mit aktuellen Fakten aus Westfalen-Lippe. Inklusion ist ein Leitbegriff der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen. Er steht für eine offene Gesellschaft, die Menschen mit Behinderungen einbezieht

www.netzwerk-nrw.de
Internetseite des Netzwerks von Frauen und Mädchen mit Behinderung und chronischer Erkrankung in Nordrhein-Westfalen

www.nordrheinwestfalendirekt.de
„Nordrhein-Westfalen direkt“ (vorher: Call NRW) ist das Bürger- und Servicecenter der Landesregierung NRW. Hier können Sie sich über aktuelle Themen informieren und Broschüren des Landes online bestellen oder herunterladen. Außerdem veranstaltet „Nordrhein-Westfalen direkt“ regelmäßig Specials und Aktionen zu aktuellen Bürgerthemen. Per Telefon, Chat oder E-Mail stehen dann Fachleute für Ihre Fragen zur Verfügung.

www.on-line-on.eu
„on-line“ ist ein europäisches Lernprojekt im Internet, das neue Wege zum Lernen zeigt. Es unterstützt Menschen mit Lernschwierigkeiten dabei, besser lernen zu können. Und es hilft, mit Computer, Internet und E-Mail umzugehen.

www.polizei-nrw.de/…
Informationen zum Notruf-Fax für Hörbehinderte
Die meisten Behörden haben spezielle Faxnummern geschaltet, an die Hörgeschädigte im Notfall ein Fax senden können. Vordrucke dazu erhalten Sie bei Ihrer Polizei vor Ort. Die Faxe werden bei den Leitstellen genauso behandelt wie ein Notruf. Auf der Internetseite findet sich auch eine Liste von Notruf-Faxnummern der einzelnen Polizeibehörden.

www.queerhandicap.de
Internetseite der Landesarbeitsgemeinschaft „queerhandicap“, ein loser Zusammenschluss von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen.

www.shk-barrierefrei.de
Produkt-Portal für die barrierefreie Einrichtung von Badezimmern. Das Portal bietet kompakte Informationen zu mehr als 1.000 Produkten von über 80 Herstellern, außerdem hilft eine Datenbank bei der Suche nach fachkundigen Handwerkern. Das Portal ist eine Initiative des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima und des Gentner Verlags.

www.weibernetz.de
Seite des Projekts „Weibernetz e.V. – Politische Interessenvertretung behinderte Frauen“. Der Verein Weibernetz ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Frauen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen und ihrer Organisationen. Ein Hauptziel ist die Verbesserung der Lebenssituation von Frauen und Mädchen mit Behinderung und/oder chronischen Erkrankungen. Das Projekt „Politische Interessenvertretung behinderter Frauen“ wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

www.wob11.de
Informationsportal des Projektes "Aktionsbündnis für barrierefreie Informationstechnik". wob11 steht für: w – Web o – ohne b – Barrieren 11 – gemäß § 11 des Bundesbehindertengleichstellungsgesetzes.